Sierra de Aracena

Castillo Aracena. Foto: Cristina Wordsworth

Wir sind in der Sierra de Aracena und Picos de Aroche Natural Park, ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Gastronomie befinden. Magische Wege im Schatten von riesigen Kork und Kastanienbäumen, herrliche Aussicht und eine große Vielfalt wild wachsende Speisepilze und Kastanien (wir laden unsere Gäste ein, um sie in der Saison zu sammeln).
ermita Almonaster La Real. Foto: Jorge Garrido. Aracena Natural

Der berühmte Jabugo Air Geräucherter Schinken kommt aus unserer Sierra (8km entfernt) sowie die anderen Produkte aus dem iberischen Schwein. Folglich eine riesige Auswahl an Restaurants, die Beide haben traditionelle und originelle Gerichte in allen Dörfern der Sierra entwickelt. Im Mittelalter sah die Szene unserer Grenze Zahlreiche Streitigkeiten mit dem benachbarten Portugal. Aus diesen Informationen haben wir links Konflikte mit vielen Burgen: wie sie in Aracena, Cortegana und vielen anderen umliegenden Dörfern – alle, die besichtigt werden können. Sie sagen, dass wir immer “Party” in der Sierra! Und sie haben Recht – es gibt eine Vielzahl von Aktivitäten das ganze Jahr. Im Winter ist die info haben wir Familientreffen zu töten und zu heilen die iberischen Schweinen, die luftgetrockneten Schinken zu produzieren, um die würzigen Würste die Familie das ganze Jahr über zu füttern. Im Frühjahr haben wir die info Prozessionen der Karwoche in allen Dörfern. Im Sommer führen wir die speziellen Ritual Entfernen des Korkens aus der Korkeichen. Von Juni bis September info haben wir verschiedene Wallfahrten jede Woche – Alajar die große Feier ist am 8. September When die Bruderschaften der Königin der Engel ihre Wallfahrt der Jungfrau in der Kirche über dem Dorf wissen, wie die Peña (Aufschluss) von Arias Montano . Im Herbst sammeln wir die enorme Vielfalt an Pilzen und im Oktober und November sammeln wir die essbaren Kastanien.